Startseite

Startseite

Herzlich willkommen! Welcome! ¡Bienvenidos!

Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.
Mark Twain
US-Schriftsteller (1835 – 1910)

Die Sprache ist ein wunderbares Kommunikationsmittel, allerdings nur wenn man sie richtig zu benützen weiß… bei fehlerhafter oder schlechter Übersetzung können große Missverständnisse und Konflikte entstehen.

Übersetzen ist eine der umfassendsten menschlichen Geistestätigkeiten. Es sind so viele Bedingungen zu erfüllen, dass sich keine alle am Übersetzungsvorgang beteiligten Faktoren berücksichtigende Definition formulieren lässt.
Übersetzen ist ein sehr komplexer Prozess, bei dem es nicht nur darum geht, die Inhalte eines Textes von einer Sprache in eine andere Sprache zu übertragen, sondern auch die Gefühle, die kulturellen Werte und Einstellungen des Autors des Ausgangstextes in den Zieltext mit einfließen zu lassen. Die perfekte Erfassung der sprachlichen Nuancen ist dabei unerlässlich, ebenso wie ein fundiertes Grundwissen über die kulturellen und sozialwissenschaftlichen Gegebenheiten und die Geschichte des jeweiligen Landes aus dem der Verfasser des Ausgangstextes stammt, sowie über die Mentalität der Menschen, die angesprochen werden sollen.
Die Aufgabe des Übersetzers ist es also, Inhalte wirkungsvoll, sowie fachlich und sprachlich korrekt, und kulturell, sozial und politisch orientiert, in eine andere Sprache zu übertragen.

Denn:
Nicht Worte sollen wir lesen, sondern den Menschen, den wir hinter den Worten fühlen.
Samuel Butler
Englischer Philosoph, Schriftseller und Essayist (1835 – 1902)